Neues GMail-Design

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Noch keine 5 Minuten am PC und schon fiel mir auf, dass irgendwas an GoogleMail anders ist. Ich hatte zwar noch nicht die neue Oberfläche, doch ein Button an der unteren rechten Ecke wollte mich drauf aufmerksam machen. Nachdem ich diesen nun klickte, bekam ich nochmal eine Bestätigung, welche ich natürlich ohne zu zögern gab.

Es folgte eine kurze Einführung in das neue Design und auf den ersten Blick sieht noch gar nicht so viel komplett anders aus. Allerdings sieht man doch schon einige Dinge. Ich habe übrigens das 3-Spalten-Layout, welches gerade auf Widescreen-Monitoren das Arbeiten mit GoogleMail angenehmer macht.

Auf den ersten Blick

Was mir sofort aufgefallen ist, dass die Buttons über der Mail-Liste nun komplett anders aussehen. Sie sind keine einfachen Textbuttons mehr, sondern haben kleine hübsche Icons und verraten nochmal, was sie tun, wenn man mit der Maus drüber fährt. Zudem wird die aktuell geöffnete Mail noch einmal mit einer blauen Linie an der linken Seite markiert. Dazu kommt eine neue Konversationsansicht welche das Design der 90er ablegt.

Desweiteren soll es neue Designs und neue Konfigurationsmöglichkeiten geben. Ich persönlich finde das Update gelungen. Schade, dass es beim GoogleReader nicht so gut geklappt hat, der ja nun mehr schlecht als recht funktioniert.
Aber hier nochmal die Einführungsseite von GoogleMail:

GoogleMail – Neues Design

Die Kommentare für diesen Beitrag wurden geschlossen. Das passiert automatisch nach einige Monate nachdem der Beitrag online ging. Außerdem schließen wir z.B. die Kommentare, wenn die Diskussion zu hitzig geführt wurde und der Autor des Beitrages dem keine Plattform mehr bieten wollte. Solltest du dennoch etwas mitteilen wollen, findest du mehrere Kontaktmöglichkeiten auf der Kontakt-Seite.