Hightech-Mülleimer nachgebaut – Hackintosh Mac Pro

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 8 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Als 2013 der neue Mac Pro vorgestellt wurde, haben viele gelacht – mich eingeschlossen. Das Ding sieht schließlich aus wie ein Mülleimer und der Formfaktor ist erstmal ungewöhnlich. Was das Ding leistungstechnisch kann, sei mal dahin gestellt, die Form ist unüblich und lässt sehr viel Spielraum für Mülleimerwitze. Nun hat jemand das Ding zumindest optisch nachgebaut – aus einem Mülleimer für unter 30€.

Hackintosh Mac Pro Mülleimer

Normalerweise ist der Mac Pro 2013 schwarz. Anlässlich einer Charity-Veranstaltung gab es allerdings eine rote Version, an die dieser Nachbau angelehnt ist. Der ursprüngliche Mülleimer war mal weiß, wurde aber an die Farbe des Charity-Macs angepasst. Rein Hardwaretechnisch ist der Rechner nicht unbedingt nah am Mac Pro dran, aber darum ging es bei der Mod auch nicht. Die technischen Daten lesen sich nüchtern:

  • Core i3 (Haswell)
  • Gigabyte z87n wifi
  • Radeon 7750
  • SDD & HDD
  • ATX PSU

Da darauf Mac OSX läuft, kann man davon ausgehen, dass es zumindest für einfache Aufgaben noch ausreichen wird, ich kenne mich mit Mac bekanntlich ja nicht sonderlich gut aus – will es aber auch nicht, da es einfach nicht mein System ist.
Witzige Sache auf jeden Fall, die übrigens von einem Deutschen umgesetzt wurde. Wer sich mal ein paar Fotos dazu angucken möchte, kann dies in einem Forenbeitrag tun.

via mobilegeeks

2 Kommentare

  1. Das rote Teil sieht aus, wie ein Feuerlöscher. :D Schöner Beitrag wieder von Dir. Danke! ^_^