Windows 10 bekommt Promo-Codes für Apps

Dieser Beitrag wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Windows 10 steht vor der Tür und Windows 10 Mobile ist ebenso unterwegs, wenngleich es noch ein bisschen weiter weg ist. Auf jeden Fall erwartet uns viel Neues bei Windows 10, sowohl am Desktop, Tablet als auch am Smartphone. Eine Neuerung kommt jetzt dazu und ich persönlich finde es super. Denn Windows 10 bekommt Promo-Codes für Apps. Sprich: Ein Entwickler kann eine eigentlich kostenpflichtige App (oder einen In-App-Kauf) an Nutzer verschenken, indem ein Code generiert wird, den man eingeben kann.

Windows 10 Startmenue

Das ist gut für Nutzer und auch Entwickler. Entwickle ich nämlich eine kostenpflichtige App, muss ich diese irgendwie an den Mann bringen. Wenn niemand sie kennt, wird niemand sie kaufen. So könnte ich eine App entwickeln, ein paar Codes generieren und diese an gewillte Tester vergeben, die dann darüber berichten. Alternativ könnte ich auch einfach Codes verlosen, um auch so die App bekannter zu machen. Der Nutzen für jeden anderen ist klar, es kann Aktionen geben, in denen eine kostenpflichtige App für eine gewisse Anzahl von Nutzern kostenlos ist. Das ist eine hervorragende Art seine App zu promoten und Nutzer zu gewinnen, die so nie auf die App aufmerksam geworden wären.

Wenn Microsoft das noch etwas weiter denkt, könnte man hier noch einen zusätzlichen Nutzen schaffen, der tatsächlich häufig erfragt wird. Bisher unterstützt es nur Apple, aber der Wunsch Apps zu verschenken ist auf allen Plattformen vorhanden. Microsoft könnte also das Feature in soweit ausdehnen, dass ich beim Kauf entscheiden kann, ob ich die App für mich haben will oder ob ich einen Promo-Code möchte, den ich dann zum Beispiel meiner Frau schicke oder meinem (irgendwann in ferner Zukunft erhältlichen) Kind. Man darf gespannt sein, ob Microsoft diesen Schritt geht.

Windows 10 Store

»Redeem a code« hier wird man vermutlich die Codes einlösen können

Der ganze Prozess der Promo-Codes wird auf dieser Seite beschrieben. Kurz zusammen gefasst: Als Entwickler kann ich eine kostenpflichtige App (oder auch einen In-App-Kauf) in meinem Windows Developer Dashboard auswählen und hierfür Promo-Codes »bestellen«. Diese kann ich dann einfach an Nutzer verteilen. Das einlösen dieser Code geschieht ganz einfach über einen Link, nach dem Schema https://account.microsoft.com/billing/redeem?mstoken=<promotional code>. Bereits jetzt gelangt man hier auf eine Seite, die minimalistisch mit »Code oder Geschenkgutschein einlösen« titelt. Alternativ kann man den Code, welcher übrigens wie ein Windows-Serial nach dem 5×5-Muster gebaut ist, offenbar auch direkt im Store eingeben.

Kürzlich hat der Windows 10 Store auf Windows 10 für Desktop und Mobile nämlich ein paar neue Einträge im Hamburger Menü bekommen. Einer davon ist »Redeem a code« oder zu deutsch »Code einlösen«. Ich schätze, hier kann man künftig Guthabenkarten-Codes und eben auch Promo-Codes einlösen. Definitiv eine angenehme Neuerung, welche ich sehr begrüße.

via Uservoice Storescreenshot Winbeta

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.