Instagram-Stories mit Archiv und Highlight

In meinem Beitrag »Warum ich Instagram Stories klasse finde und es dennoch nicht nutzen werde…« hatte ich mich damals darüber ausgelassen, wie toll ich die Funktion an sich finde und wie dämlich es in meinen Augen ist, dass diese nach 24 Stunden verschwinden. Irgendwann habe ich mich dem dann dennoch gebeugt und nutze seitdem die Instagram-Stories sehr gerne. Der fade Beigeschmack bleibt dennoch. Ich gebe mir selten wirklich Mühe damit, da ich weiß, dass sie eh nach 24 Stunden verschwinden. Doch mit den neuen Story-Highlight, ist das Problem endlich passé.

Instagram Story-Highlights

Die Story-Highlights werden direkt auf dem Profil angezeigt…

Zuerst wurde für mich heute Morgen ein anderes neues Feature freigeschaltet, welches ich durchaus super finde. Stories werden nun nach 24 automatisch in ein Archiv gepackt. Hierdurch kann man seine Stories später immer nochmal aufrufen, ohne dass diese öffentlich sind. Schon lange gibt es die Funktion, dass geteilte Instagram-Stories einfach auf dem Telefon gespeichert werden, das müllt aber im Endeffekt nur das Telefon zu, sodass ich das nie aktiv hatte.

Permanente Instagram-Stories mit Highlights

Nun begrüßte mich ein kleiner Button in meinen Stories, den ich vorher nicht hatte. Tippe ich diesen an, kann ich ein neues Highlight erstellen, das sind quasi sowas wie Ordner und somit genau das, was ich mir bereits vor einem Jahr so sehr gewünscht habe und im Nachhinein sehr schade finde, dass es erst jetzt kommt. Denn ich hätte so gerne die Instagram-Stories meiner Hochzeit für immer auf meinem Profil. Denn genau so etwas wäre möglich. Erstelle ich ein Highlight, kann ich Stories hinzufügen und diese bleiben dann für immer auf meinem Profil (oder bis ich sie lösche).

Eine Begrenzung der Bilder in einem Highlight oder eine Begrenzung von Highlights, scheint es nicht zu geben. Somit kann man all die schönen Momente, bei denen es nicht für aufwändige Fotos im eigenen Foto-Stream gereicht hat (wie zum Beispiel eine Hochzeit), dennoch teilen und behalten. Das macht mich im Nachhinein sehr glücklich und wird mich definitiv dazu bringen, die Stories jetzt noch häufiger zu nutzen.

Ich weiß leider noch nicht, ob das Archiv und die Highlights zusammenarbeiten. Meine Vermutung wäre, dass ich aus meinem Archiv auch nachträglich noch Stories zu einem Highlight hinzufügen kann, da ich die Archiv-Funktion aber erst seit heute Morgen habe, kann ich hierzu noch keine Auskunft geben. (Update: Jop, geht. Jetzt sind einige Stories von mir nicht mehr aktiv und nur noch im Archiv zu finden und ich kann aus dem Archiv heraus Stories in ein Highlight packen. 👍) Funfact: Wenn man das Archiv nicht möchte, kann man dies natürlich in den Einstellungen deaktivieren und Stories werden weiterhin nach 24 Stunden für immer* gelöscht. Wer sich das Ganze mal anschauen mag, ich hab keine kleine Demo davon auf meinem Instagram-Profil (Bisher nur in den jeweiligen Apps sichtbar).

*Es ist immer noch Facebook, also keine Ahnung, ob es wirklich gelöscht wird oder wie bei Snapchat auf ewig versteckt auf den Servern rumliegt.

Ein Kommentar Lust was dazu zu sagen? Dann ab in die Kommentare damit!

  1. Vielleicht kannst Du ja, das Highlight von Deiner Hochzeit noch nachträglich als Instagram-Storie machen, wenn Du dann endlich die Hochzeitsfotos von der Fotografin bekommst. Weil die Instagram-Storie auf Facebook die Du neulich veröffentlicht hast, war sowas von wunderschön. 💕

    Auf diesen Kommentar antworten
    0

Schreibe einen Kommentar

Dein Name und deine E-Mail-Adresse sind optional. Möchtest du anonym kommentieren, lass die beiden Felder einfach frei.