Wir wünschen einen guten Rutsch

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 13 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Mit diesem Beitrag werde ich mich sicherlich nicht von den anderen Blogs abheben, da die Leute sicherlich auch Manieren haben, doch das bin ich euch schuldig. Ohne euch würde es den Wishu-Blog schließlich nicht geben, denn für sich selbst schreiben macht lange nicht so viel Spaß, wie für euch.

Euch ist sicherlich aufgefallen, dass ich in letzter Zeit nicht mehr so viel schreibe – meine Co-Autoren ja leider auch nicht – das hat aber mehrere Gründe. Zuerst ist durch meine Festanstellung (aus einem Praktikum resultiert) schuld. Durch diese habe ich relativ wenig Zeit mich noch auf andere Dinge zu konzentrieren. Da ich aber als Webentwickler arbeite, kann ich noch an anderen Projekten weiterarbeiten. Da kommen wir auch schon zum zweiten Grund.

WishuLoad ist ja vor kurzem mit der Version 2.0 an den Start gegangen. Aufgrund des starken Benutzerzuwachses seit dem Release, versuche ich das System noch zu verbessern und zu optimieren. Einige Sachen werde ich daran noch machen müssen, bis ich das Projekt erstmal laufen lassen kann.

Zum Beispiel ist noch eine Ordnerverwaltung geplant, bei welcher angemeldete User ihre hochgeladenen Bilder in Ordner packen können um diese dann zu verlinken. So spart man sich Foren oder sonstiges mit mehreren Link vollzuballern, wenn nur einer nötig wäre. Desweiteren sollen noch einige Formate mehr unterstützt werden – dazu zählen auch PDF und SWF – mit welchen WishuLoad sich noch etwas mehr vom klassischen Imagehoster abhebt.

Nachdem WishuLoad fertig ist, muss ich dann erstmal die Seite von meinem geschätzten Kollegen Sven Urbanek fertig bekommen und dann Wishu.de – davor werde ich nicht allzu viel Zeit haben um etwas hier zu schreiben. Ich versuche mich aber zu beeilen, da ich den Wishu-Blog nicht einfach so liegen lassen will.

Mein guter Vorsatz fürs nächste Jahr ist auf jeden Fall, dass ich mehr Zeit für den Wishu-Blog haben werde. Ein weiterer Vorsatz ist Wishu.de endlich zu veröffentlichen, womit ich dann ein weiteres Projekt habe um das ich mich kümmern muss. Ich habe es halt gerne etwas stressiger.

Danke an alle meine Stammbesucher, Feedabonnementen und an alle Gelegenheitsleser für den Spaß den ich mit euch hatte. Was ich mir allerdings wünschen würde, dass die Kommentarfunktion vermehrt benutzt wird, denn der Blog sieht immer so tot aus, wenn keiner kommentiert.

Ich wünsche also hiermit allen Wishu-Blog-Lesern und WishuLoad-Usern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund und bleibt dem treu, was ihr habt. Fangt nicht mit dem Rauchen an, trinkt nicht zu viel und treibt Sport. Außerdem: Lasst es krachen, beschädigt damit aber nichts – ich möchte ein schönes Feuerwerk hier in Berlin haben.

Ein Kommentar