Google Maps führt Kurz-URLs ein

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 7 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Vor Kurzem wurde im Web ja ein riesiger Aufriss darum gemacht, dass Google sich die Domain g.co registriert hat. Klar, denn Google hat mit goo.gl bereits einen Kurz-URL-Service für die Öffentlichkeit. Wieso also nun g.co? Beantwortet wurde die Frage recht schnell, denn Google nutzt diese Adresse für eigene Dienste und der erste Einsatz ist nun schon zu sehen. Die Direktlinks von GoogleMaps sind nun kürzer.

Nachdem bei GoogleMaps ja nun vor Kurzem das Wetter hinzugefügt wurde, kam nun eine weitere Verbesserung dazu. Und diese habe ich ehrlich gesagt schon lange ersehnt. Das Feature um einem Anderen einen Link zu senden, gibt es ja schon lange, doch sahen Links bis gestern noch so aus:

http://maps.google.de/?ll=52.511885,13.532235&spn=0.012014,0.025299&t=h&z=16&vpsrc=0

Das ist die URL, die ich bekomme, wenn ich GoogleMaps öffne. Noch nicht wirklich lang, aber nehmen wir mal eben etwas mit Zusatzinfomationen, dann sieht der Link so aus:

http://maps.google.de/maps?saddr=Gensinger+Stra%C3%9Fe,+
10315+Berlin&daddr=Alexanderplatz,+10178+Berlin&hl=de
&ie=UTF8&sll=52.516848,13.472157&sspn=0.096104,0.202389
&geocode=FZRDIQMdqnTOAClNifOXS0moRzHv_DZ16f49jg%3
BFWZuIQMd8LHMACkVeCMlH06oRzHfdWcKzOIGww&vpsrc=0
&mra=ls&t=h&z=13&iwloc=ddw0&lci=weather

Eine URL, welche ich nun also auf 6 Zeilen künstlich umbrechen musste, damit sie in das Zitatfeld passt. Stellt euch das mal in einem Chatfenster vor. Die neuen Kurz-URLs hingehen haben ganz genau 20 Zeichen. Nicht mehr und nicht weniger (Zumindest bis mal alle Kombinationen verbraucht sind). Bestehend aus dem http:// der Domain g.co dem Zusatz /maps/ und einer 4-stelligen ID. Für den oberen Fall wäre das dann:

http://g.co/maps/e6fz

Es fehlt keine Information. Die Route ist drin, das Wetter ist aktiviert und auch der Zoomlevel und die Sprechblase sind gespeichert. So als hätte ich also den langen Link geschickt. Nur eben dass er jetzt auch ansehnlich ist. Super Änderung wie ich finde und ich schätze, das werden wir künftig bei mehreren Services haben. Bei Google Text & Tabellen sind die Adressen zum Beispiel auch recht lang. Suchanfragen ebenso. Freuen wir und also auf URLs wie http://g.co/search/xxxx, http://g.co/docs/xxxx oder auch http://g.co/yt/xxxx (für YouTube).

(via)

Keine Kommentare

Weitere Kommentare sind auf diesem Blog nicht mehr möglich.