Google rollen lassen

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Hach ja. Die Entwickler von Google haben schon allesamt einen ausgereiften Schaden, der in keiner anderen Firma so auffällig ist. Vor geraumer Zeit gab es ja mal den Hinweis darauf, dass wenn man im mobilen Browser nach tilt sucht, dass Google dann leicht gekippt ist. Das klappt jetzt auch in der Desktop-Version (Funktioniert mittlerweile nicht mehr) und dazu gibt es noch ein weiteres Easter Egg mit dem man Google mal eben eine Rolle machen lassen kann.

Nein, das Teaserbild habe ich nicht in Photoshop gedreht, das ist ein spontan erhaschter Screenshot von Google, wenn man eine bestimmte Suchphrase eingibt. Wenn man bei Google nach do a barrel roll sucht, dann dreht sich Google erst einmal, bevor man sich die Suchergebnisse ansehen kann. Ihr wollte es selbst ausprobieren und auch nochmal ein gekipptes Google sehen? Hier:

Google – do a barrel roll

Habe es in IE9, FF7, Chrome 15 und Opera 11.52 getestet und nur bei Firefox und Chrome hat es funktioniert. Scheinbar können die anderen beiden das per CSS noch nicht umsetzen.

via

Ein Kommentar

  1. Coole Sache, hab das grad Mal probiert. Nicht schlecht was sich die Google Entwickler da alles einfallen lassen :-).