Android-Designrichtlinien – Na endlich!

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Ich liebe Android, das vorweg für die Fanboys die bei Kritik am System gleich wieder hundertprozentige Abneigung gegen ein Produkt verstehen. Gerade seit Android 4.0 (aka Ice Cream Sandwich) ist Android für mich einfach soweit fertig und was viel wichtiger ist: Es sieht auch endlich gut aus und man muss sich nicht mehr mit seinem Androiden verstecken. Zumindest, wenn man keine Apps öffnet, denn diese sind nach wie vor zum großen Teil hässlich und wirken Systemfremd.

Mit Ice Cream Sandwich macht es Google den Entwicklern allerdings sehr leicht etwas hübsches zu zaubern. die Standard-UI-Elemente sehen erstmals extrem gut aus und sind wesentlich nützlicher, als auf allen anderen Systemen, die ich bisher gesehen und ausprobiert habe. Aber die Appentwickler haben immer ihr eigenes Süppchen gekocht und ihnen jetzt beizubringen, wie man es richtig macht, dürfte ähnlich schwer werden, wie den Webdesignern damals das Tabellenlayout abzugewöhnen.

Doch Google möchte die Entwickler jetzt unterstützen, indem sie endlich Designrichtlinien veröffentlicht haben, welche sich an Ice Cream Sandwich halten – davor gab es keine, auch nicht für ältere Versionen. Endlich haben Entwickler also etwas handfestes für ihre Apps und ich hoffe, dass die Entwickler das auch zu schätzen wissen. Ich weiß, es ist aufwändig ein eigenes Design umzubauen und anzupassen, aber es lohnt sich und eure Nutzer werden es euch danken, schaut euch die Seite zumindest mal an.

Android Design-Richtlinien

Die Kommentare für diesen Beitrag wurden geschlossen. Das passiert automatisch nach einige Monate nachdem der Beitrag online ging. Außerdem schließen wir z.B. die Kommentare, wenn die Diskussion zu hitzig geführt wurde und der Autor des Beitrages dem keine Plattform mehr bieten wollte. Solltest du dennoch etwas mitteilen wollen, findest du mehrere Kontaktmöglichkeiten auf der Kontakt-Seite.