Bald schnelles YouTube für Telekom-Kunden?

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 7 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Ein leidiges Thema. YouTube und die Telekom. Ich habe eine VDSL-Leitung bei der Telekom mit 50.000er Durchlass. Funktioniert prima, Alles super. Ich kriege sogar etwas mehr. Genau sind es 51.532, also nochmal ein kleines Stück schneller als ich sollte. Das Problem? YouTube. Gerade die letzten Tage ist es sehr schlimm. 1080p? Gar nicht dran zu denken. 720p? Pah! 480p? Noch immer unmöglich. 360p oder 240p? Wenn ich viel Zeit mitbringe. Das will die Telekom jetzt angeblich geändert haben.

Es gibt nur noch wenige Zeiten, zu denen YouTube zumindest benutzbar ist. Hatte die Telekom vor einiger Zeit noch zugegeben, YouTube zu drosseln, schieben sie den schwarzen Peter jetzt einfach zu YouTube. Denn angeblich hat die Telekom die Kapazitäten längst erhöht. Woher ich das weiß? Direkte Aussage, vom Twitter-Account der Deutschen Telekom mir gegenüber. Genau formuliert in 3 Tweets:

Können wir uns also bald über ein vernünftiges Erlebnis bei YouTube freuen? ich persönlich glaube ja nicht so recht daran. Aber wollen wir einfach mal hoffen, dass die Telekom uns hier nicht wieder einfach so vertröstet. Ich bin eigentlich zufrieden mit meinem Paket, doch die Sache mit YouTube kann einen manchmal echt fertig machen und behindert zudem extrem das Arbeiten.

Die Kommentare für diesen Beitrag wurden geschlossen. Das passiert automatisch nach einige Monate nachdem der Beitrag online ging. Außerdem schließen wir z.B. die Kommentare, wenn die Diskussion zu hitzig geführt wurde und der Autor des Beitrages dem keine Plattform mehr bieten wollte. Solltest du dennoch etwas mitteilen wollen, findest du mehrere Kontaktmöglichkeiten auf der Kontakt-Seite.