7 Jahre

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 3 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am 1. April 2008 habe ich angefangen zu bloggen. 7 Jahre ist das jetzt her. Wow. Damals hätte ich nie gedacht, wo das ganze mal hinführt. Klar, ich bin weit entfernt von den Großen, doch man kennt mich. Etwas, was ich mir vor 7 Jahren nicht erträumt hätte. Oft habe ich es, dass Menschen, von denen ich noch nie etwas hörte, genau wissen, wer ich bin. Dass ich blogge. Dass ich twittere. Dass ich im Internet existiere. Und ohne zu bloggen, wäre es wohl nie soweit gekommen. Aber genug vom sentimentalen Kram. Hier ein Katzenfoto!

Raiki-sw

Das ist übrigens Raiki. Der ist seit 6 Jahren bei mir und einer von drei Katern die es möglich machen, Blogger zu sein. Denn wie wir wissen, kann man nur mit Katzen bloggen. Wobei es sehr wenige Ausnahmen gibt. Lassen wir das. An sich wollte ich mich nur kurz bei euch bedanken und gar nicht viel rumlabern. Alleine schon, weil in knapp einem Monat der kaiserkiwi Geburtstag hat und ich da eigentlich einen größeren Blogbeitrag verfassen wollte. Für heute wünsche ich euch allen erstmal einen schönen 1. April und präsentiere euch damit das neue Design :D (Screenshot für alle, die noch nicht F5 gedrückt haben oder die nach dem 1. April schauen)

kaiserkiwi_pink_erster_april

Na? Sexy nicht wahr? Keine Sorge, das bleibt nicht so, ist nur für heute. Ich war zu faul mir was richtiges einfallen zu lassen, also ein bisschen pink. Ursprünglich wollte ich zusätzlich noch alles mit Comic Sans verzieren, aber das war mir dann doch zu krass. So kann man das wenigstens noch Leuten zumuten. Hätte dann übrigens so ausgesehen :D

kaiserkiwi_pink_erster_april_comic_sans

Naja, dann entlasse ich euch mal in den April und nochmal: Danke an all die Leser, die mich teilweise seit 7 Jahren begleiten und danke an alle, die neu dazu gekommen sind. Auf ein weiteres Jahr!

3 Kommentare

  1. Ja, sei stolz auf deinen Blog und alles was du bisher geschrieben hast. Dein Blog ist ein richtiges Kunstwerk geworden und spiegelt deine kleine Seele wieder. All das was du so liebst, worüber du unbedingt berichten musst. Da es mittlerweile zu einer großen Leidenschaft von dir geworden ist uns Lesern, mit deinen Gedanken, mit deinen Texten, mit deinen Videos und einer Vielfalt von wunderschönen Fotos zu erfreuen. Ich bin auch so glücklich, dass du deinen Blog, der ja auch zu deinem Leben seit 7 Jahren dazugehört, retten konntest.

    Im Übrigen, gefällt mir pink außerordentlich gut :D ist ja auch meine Lieblingsfarbe. :D nach schwarz. :)

    Wünsche dir auch noch – einen schönen 1. April :-)

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
  2. Yay, Glückwunsch! Sieben Jahre sind schon eine ordentliche Zeit. Da komme ich in ein paar Jahren dann auch mal hin. Hoffentlich.

    Über ein paar Sätze in deiner Einleitung musste ich jetzt erstmal nachdenken. Irgendwie schon auf eine Art auch gruselig zu wissen, dass es Menschen da draußen gibt, die einen so genau (naja, also zumindest das, was man preisgibt, aber immerhin) kennen und verfolgen und man weiß gar nichts über sie oder von ihnen. Mmh.

    Wo durftest du dir deine Katze eigentlich abholen? Ich dachte, die kriegt man gleich kostenlos dazu, wenn man mit dem Bloggen beginnt. Meine habe ich bis heute nicht erhalten. Unverschämtheit!

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
    • Danke ^.^

      Ja, irgendwie ist es gruselig. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran. Wenngleich es immer wieder etwas seltsam ist wenn Menschen, die man noch nie gesehen hat, einen auf Dinge ansprechen, die man selbst längst vergessen hat ^^ Wobei eine Person, die ich 2013 kennenlernte auch sehr gruselig war. Die wusste ALLES, was ich die letzten 2 Jahre im Internet gemacht habe und konnte das teilweise tagesgenau ansprechen. *hust* Stalkerin *hust* ^^“

      Die ersten beiden hab ich in der Nachbarschaft abgeholt, den Spinner oben im Bild bekam ich ein paar Monate später dazu, als Notfallkatze. Ich interpretiere das mal so, dass der Notfall war, dass ich nur 2 Kater hatte und außerdem ein Jahr aufholen muss :D

      Auf diesen Kommentar antworten
      0

Weitere Kommentare sind auf diesem Blog nicht mehr möglich.