Internet Explorer 6 fast verschwunden

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Boah, was bin ich froh gewesen, als ich vor 6 Monaten den IE6-Countdown von Microsoft gefunden habe. Schon damals hatte der IE6 schon nur noch 10,9% weltweit und genau 2% in Deutschland. In den 6 Monaten hat sich Einiges getan und es wird so weiter gehen. Jetzt ist der IE6 auf 7,7% runter und es gibt immer mehr Länder, die unter 1% liegen.

Waren es im Mai noch 4 Länder, die unter 1% lagen sind es für Dezember jetzt bereits 12 Länder. Besonders beeindruckend ist die Veränderung bei Süd Korea. Waren sie noch im Mai 2011 bei 22,3%, so sind jetzt jetzt nur noch 7,2%. Wohlbemerkt weiterhin in 6 Monaten. In Deutschland ist es zwar nicht so extrem gesunken, aber wir sind nun bei 1,3%. Bei ca 50 Mio Menschen, die in Deutschland das Internet nutzen sind das so nur noch ca 650.000 wovon sicher ein nicht unwesentlich Teil Webdesigner sind, die ihre Seiten im IE6 ansehen.

Ich bin ja der Ansicht, dass sich das nach dem Release von Windows 8 nochmal stark absenken dürfte. Dann dürften auch die letzten XP-Greise erkannt haben, dass ein 11 Jahre altes System weder sicher noch sinnvoll ist. Der Internet Explorer 6 läuft auf System, die neuer sind als Windows XP nicht mehr, somit wird der Anteil automatisch sinken.

Die Kommentare für diesen Beitrag wurden geschlossen. Das passiert automatisch nach einige Monate nachdem der Beitrag online ging. Außerdem schließen wir z.B. die Kommentare, wenn die Diskussion zu hitzig geführt wurde und der Autor des Beitrages dem keine Plattform mehr bieten wollte. Solltest du dennoch etwas mitteilen wollen, findest du mehrere Kontaktmöglichkeiten auf der Kontakt-Seite.