C418 – One

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 9 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Yeey! Gute Musik. Was gibt es schöneres im Leben? Ok, einiges. Aber ernsthaft, ohne gute Musik würden wir doch alle weit weniger glücklich sein. Daher teile ich mit euch mal einen meiner Lieblingsmusiker und sein neuestes Album. 31 Tracks. 1 Stunde 35 Minuten Spielzeit. Das Beste? Man kann es sich davor kostenlos anhören. Generell ein großer Vorteil. Normal kostet das Album 6,99$, was etwas über 5€ sind. Ich zahlte 10$, was ziemlich genau 7,50€ sind.

C418 – One Albumcover

C418 kennen einige von euch übrigens unbewusst. Der deutsche Musiker Daniel Rosenfeld aus Berlin, hat nämlich den Soundtrack und die Sounds zu Minecraft gemacht. Ja ein Deutscher machte alles für das Kultspiel schlechthin. Dadurch lernte ich ihn auch kennen. Mit seiner Aktion, bei der man das B-Seiten-Album I forgot something, didn’t I kostenlos bekam und sein 72 Minutes of Fame Album angekündigt wurde, hörte ich ihn dann auch bewusst. Laut last.fm übrigens mein Viertlieblingsmusiker ^^ In Kürze wohl auf Platz 3. So genug gelabert, hier hört es euch an:

Knorke? Knorke! Also, wer es sich kaufen will und aus irgendeinem Grund den iFrame nicht sieht, hier nochmal der Link zum Album:

C418 – One

Die Kommentare für diesen Beitrag wurden geschlossen. Das passiert automatisch nach einige Monate nachdem der Beitrag online ging. Außerdem schließen wir z.B. die Kommentare, wenn die Diskussion zu hitzig geführt wurde und der Autor des Beitrages dem keine Plattform mehr bieten wollte. Solltest du dennoch etwas mitteilen wollen, findest du mehrere Kontaktmöglichkeiten auf der Kontakt-Seite.