Maestro für Windows Phone ist da – Als Preview

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 7 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Ist eine Weile her, als ich damals euphorisch über eine neue Mail-App für Windows Phone gebloggt habe. Gerade weil Hidden Pineapple die früheren Entwickler der beliebten Twitter-App rowi waren (Die ich als Kiwi-Fan eh geliebt habe :D), waren meine Erwartungen sehr hoch und auch die Vorschau auf das was uns erwartet, steigerte die Vorfreude. Jetzt ist es da, doch kann die App die Erwartungen erfüllen?

Maestro

Die Mail-App von Windows Phone hat sich die letzten Jahre nicht wirklich weiter entwickelt. Sie funktioniert, aber für mehr als mal kurz Mails checken reicht sie nicht wirklich. Alleine schon die Tatsache, dass ich zwischen E-Mails nicht hin und her wischen kann, ist für mich jedes Mal erneut eine Qual, allerdings werden wenigstens Pfeile bereitgestellt, welche diese Navigation ermöglichen. Optimal ist anders. Dazu ist das Design einfach… meh. Schaut man sich die Windows 8 App am Surface oder PC an, sieht man dass Microsoft eigentlich auch anders kann.

Maestro fuer Windows Phone - HTML-Mail

Und taugt Maestro jetzt? Kurz: Nicht im geringsten. Klingt angesichts der Tatsache, dass es eine Preview ist vielleicht etwas hart, aber in Anbetracht dessen, dass die Entwickler bereits im August eine Beta anbieten wollten, bin ich extrem enttäuscht. Eine Navigation zwischen E-Mails fehlt komplett. Kein Wischen, eine Pfeile, keine Gesten. HTML-Emails werden falsch dargestellt, wenn sie denn überhaupt geladen werden. Beim Antworten stürzt die App alle paar Versuche ab.

Dazu kommt, dass man nicht zwischen den Tabs hin und her wischen kann, welche man auf der Startseite der App sieht. Stattdessen wischt man die App zur Seite. Die Live-Kachel (sofern es eine sein soll) ist schlichtweg leer, wenn man die Inbox anpinnen will. Da ist kein Icon, kein Text, kein gar nichts. Bei jeder E-Mail muss ich immer wieder gesondert die Bilder herunter laden; Eine Einstellung dafür, dass dies automatisch geschieht, gibt es nicht.

Die App ist schlecht. Die App ist sogar absolut grauenhaft. Tut mir leid, wenn ich das so sage, aber ich könnte nicht mal alle Fehler hier aufzählen, wenn ich das wollte, denn mit jedem Start tauchen neue auf. Ein Screenshot der App wäre funktionaler. Ich werde Maestro auf jeden Fall direkt wieder deinstallieren, denn ich habe Bedenken, dass diese App nicht aus Versehen meinen gesamten Posteingang leert und ich mich richtig ärgern muss.

Maestro fuer Windows Phone - App verschieben

Schade auf jeden Fall, dass es nichts geworden ist. Ich hatte große Hoffnungen in Maestro. Jetzt werde ich mich weiter gedulden müssen, bis Microsoft sich irgendwann mal erbarmt, die Mail-App von Windows 8 mal mit der Mail-App von Windows Phone zu verbinden. Wie es bei so vielen Apps dringend notwendig wäre. Wer sich von Maestro selbst ein Bild machen will, kann dies natürlich tun. Derzeit werden aber nur Outlook und GMail unterstützt.

Maestro im Windows Phone Store

Ein Kommentar