Poki 2 – Pocket-App der Extraklasse erhält Update

Poki 2 – Pocket-App der Extraklasse erhält Update

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 7 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Windows Phone wird nicht selten dafür belächelt, dass ab und an mal offizielle Apps von bestimmten Diensten fehlen. Teilweise wirklich zurecht, wenn ich so auf die Twitter-App schaue, welche vermutlich direkt aus der Hölle entsprungen ist. Dann gibt es aber auch Apps die zeigen, dass die offiziellen Apps schlichtweg teilweise nicht nötig sind. Poki ist eine davon. Ich vermisse die offizielle Pocket-App in keiner Sekunde.

Stattdessen würde ich auf anderen Plattformen eher Poki vermissen, so wie auch auf Windows 8, wo ich mich bisher leider noch immer mit der Desktop-Version von Pocket quälen muss. Nicht so am Lumia 930. Hier habe ich seit einiger Zeit die Beta-Version von Poki drauf und bin verliebt. Ehrlich, mit fällt gerade keine App auf Windows Phone ein, welche mit so viel Liebe programmiert wurde. Alles ist stimmig, alles ist perfekt, an alles wurde gedacht.

Und auch wenn ich hier gerade ein wenig ins schwärmen gerate, meine ich es in der Tat so. Die App sieht verdammt gut aus, hat sehr schöne Animationen und ein durchdachtes Bedienkonzept. Es sind viele Details zu finden, welche die App einfach nochmal ein bisschen perfekter machen und Spielkinder haben dazu noch Achievements welche man zum Beispiel bekomm, wenn man 10 Elemente in Poki mit Tags versieht, das versteckte Maskottchen Pio findet oder die App 100 Mal öffnet. Kein wichtiges Feature, aber es macht einfach Spaß.

Im Hintergrund lädt sich Poki neue Beiträge direkt aus Pocket herunter und zeigt auf der Live-Kachel direkt an, ob es was Neues gibt. Diese Beiträge sind dann schön aufbereitet, lassen sich in 5 Farbschemata und verschiedenen Schriftarten und -Größen lesen und laden schnell. Klar, sie werden offline gespeichert und so ist die App perfekt dazu gedacht, unterwegs auch bei schlechter Verbindung alles zu lesen. Zudem merkt sich Poki die Position, an der ich war. Die App an sich hat übrigens auch die Möglichkeit in 4 verschiedenen Farbschemata zu erstrahlen. Von hell bis dunkel ist alles dabei ;)

Und als ob das nicht schon genug wäre ist der Entwickler noch deutschsprachig – Österreicher um genau zu sein. Auf Twitter regiert er generell schnell und nett auf Fragen und achtet sehr auf Kundenwünsche. Wenn ich ehrlich sein soll, ist Poki der Grund, warum ich Pocket überhaupt benutze. Davor lagerte ich alles in OneNote. Die Pocket-App auf Android oder iOS macht mir persönlich nicht halb so viel Spaß wie Poki für Windows Phone und das verdient ganz ehrlich riesigen Respekt.

Wer Poki also mal ausprobieren möchte, kann sich die Version 2 ab heute herunterladen. Wer Poki 1 bereits installiert hat, der bekommt Poki Premium für Windows Phone direkt dazu. Treue Nutzer werden also belohnt. Auf der Poki-Seite sieht man auch schon einen kleinen Teaser auf die Windows 8-Version, auf die ich mich sehr freue.

Poki herunterladen

Wer Poki schon länger nutzt und wissen will, was sich im Vergleich zu Version 1.2.0 verändern wird, kann dies übrigens direkt in der offiziellen Changelog tun. Für die, welche beim Kauf von Apps immer noch ein bisschen zögern gibt es auch noch was. Der Entwickler von Poki hat ein kleines Gewinnspiel gestartet. Es werden 50 Promo-Codes verlost, mit dem ihr Poki-Premium gratis bekommt. Alles was ihr dafür tun müsst ist @pokiapp auf Twitter zu folgen und bis zum 7. Oktober zu warten.

Nun lasst mal hören, was haltet ihr von Poki?

Die Kommentare für diesen Beitrag wurden geschlossen. Das passiert automatisch nach einige Monate nachdem der Beitrag online ging. Außerdem schließen wir z.B. die Kommentare, wenn die Diskussion zu hitzig geführt wurde und der Autor des Beitrages dem keine Plattform mehr bieten wollte. Solltest du dennoch etwas mitteilen wollen, findest du mehrere Kontaktmöglichkeiten auf der Kontakt-Seite.