Die Geschichte der Microsoft Xbox

Dieser Beitrag wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Wer mich ein bisschen kennt weiß, dass die Xbox One meine bevorzugte Konsole ist. Das weiß auch ein guter Kumpel von mir und deswegen bekam ich eben die Nachricht »Hey, du bist doch so ein Xbox-Fan, dann wird dich das sicherlich interessieren: [Link zu einem YouTube-Video]« – und er sollte Recht behalten. In dem Video wird die Geschichte und Evolution der Xbox von ganz unten aufgerollt und ich mag sowas ja.

Das Video startet allerdings gar nicht bei der Xbox, sondern bei der Dreamcast. Ja genau, Microsoft hatte hier seine Finger im Spiel, denn die Konsole lief mit Windows CE. Davon waren 4 Microsoft-Mitarbeiter ziemlich angefixt und sie wollten ihre eigene Konsole. Sie bauten ein paar Dell-Laptops auseinander, bastelten alles zusammen und fertig war der erste Prototyp der Xbox. Bei Microsoft fand die Idee Anklang und die Konsole wurde vermarktet. Für ein Erstlingswerk war sie ein voller Erfolg. Die Xbox 360 folgte und war nochmal ein voller Erfolg, dieses Mal auch mit einem Controller, der nicht vollkommen lächerlich aussah. Die Xbox One hat marketingtechnisch einiges durchmachen müssen und ist verglichen mit der PS4 vielleicht nicht ganz so erfolgreich, bei den Fans und Nutzern ist sie aber nach wie vor sehr beliebt – und wird dank Windows 10 immer besser.

Aber was rede ich. Wer des englischen mächtig ist und sich für Konsolen-Geschichte interessiert, der sollte sich folgendes Video auf jeden Fall ansehen. Ich für meinen Fall hatte alle drei Xbox-Versionen und sollte eine vierte kommen, kann man davon ausgehen, dass sich diese auch in meinem Wohnzimmer finden wird.

Keine Kommentare

Weitere Kommentare sind auf diesem Blog nicht mehr möglich.