Viele Klicks sparen mit Hover Zoom – Bilder mit Fingerzeig vergrößern

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 11 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Mit Fingerzeig vielleicht nicht, aber wenn man mit der Maus über ein Bild fährt. Und das spart tierisch Zeit. Als Chrome-Erweiterung nutze ich seit geraumer Zeit Facebook Photo-Zoom und Twitter Photo-Zoom. Heute früh wurden diese beiden Erweiterungen allerdings deinstalliert. Nicht, weil sie mir nicht gefallen haben, sondern weil es ein AddOn gibt, welches ich mir bei der Installation von Twitter Photo Zoom gewünscht habe. Es heißt Hover Zoom und macht das Gleiche wie die anderen Beiden. Nur eben für viele Seiten.

Was macht diese Erweiterung  für Google Chrome nun also genau? Man geht auf eine Seite mit vielen Bildern, wie in dem Screenshot oben, die Google-Bildersuche. Es ist mehr als nervig jedes einzelne Bild anzuklicken um sich dieses vergrößert anzugucken. Es wäre doch viel angenehmer, wenn man einfach nur mit der Maus drüber fährt und schwupp, ist das Bild da. Genau das macht Hover Zoom. Nur eben nicht nur auf einer Seite, sondern auf Allen unterstützen Seite (Siehe Liste unten) UND auf Allen(!) Seiten, welche die Bilder direkt verlinken. Auf Seiten, auf denen Hover Zoom funktioniert, wird in der Adresszeile übrigens ein kleines Icon angezeigt – kann man aber auch deaktivieren.
Interessant auch vorhin: Ein Link zu einem Bild auf twitpic wurde auch unterstützt.

Auf diesem Blog funktioniert es auch. Das Schöne ist, es gibt auch noch Einstellungen – spannend! Einstellen kann man recht viel. Wie lange es dauern soll, bis das Bild angezeigt wird, wie lange der Fade-Effekt dauert, welche Websites nicht unterstützt werden sollen, oder auch Sites einstellen, welches ausschließlich unterstützt werden bliablablubb und noch ein bisschen mehr. Für mich als Inhaber einer VDSL-Leitung sehr schön ist die Preload-Option. Also Alle Bilder mal eben vorladen, welche von Hover Zoom angezeigt werden können.

Unterstützte Websites, die die Bilder nicht direkt verlinken:

  • Amazon
  • Baidu
  • DeviantART
  • eBay
  • Facebook
  • Flickr
  • Google
  • Last.fm
  • MySpace
  • Picasa
  • Twitter
  • Wikipedia
  • Windows Live Photos
  • Yahoo
  • 4chan
  • Reddit
  • Imgur
  • Panoramiu
  • Fotoblog
  • VKontakte

Damit ihr die Erweiterung auch nutzen könnt, hier noch der Link: Hover Zoom

Update

Eine coole Sache, welche ich gerade herausgefunden habe ist, dass auch künstlich verkleinerte Bilder unterstützt werden. Wenn ein Bild zum Beispiel 800×600 groß ist, in der Seite aber mit einer 400er Breite eingebunden wird (per HTML) klappt Hover Zoom auch.
Hier mal ein kleines Beispiel:

Das Bild ist 1552 × 1541 wird aber auf 540px Breite heruntergrechnet. Wenn man mit der Maus drüber fährt, bekommt man eine größere Ansicht. Ich persönlich finde es ziemlich cool.

2 Kommentare

  1. Ich bemerke jetzt in diesem Moment dass ich diesen Blog deutlich öfter aufrufen müsste :-) – da komme ich echt auf geniale Ideen

  2. Danke dir. Damit geht das surfen echt viel leichter von der Hand. Könnte ich mich glatt dran gewöhnen :D