HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 im Video

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 7 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Schon als ich mein blaues HTC One (M7) hatte, war ich immer der Meinung, dass es mit Windows Phone weit besser wäre. Als das M8 heraus kam und ich es live erlebt habe, war ich weiterhin der Meinung. Zumindest in den USA wird dieser Traum nun endlich wahr. Das Edel-Smartphone von HTC, mit seinen 90% Aluminium-Gehäuse wurde offiziell in einem Video vom Provider Verizon vorgestellt.

HTC One Windows Phone

Nachdem viele Gerüchte und Leaks die ganze Sache eigentlich schon längst bestätigt hatten, hat Verizon nun ein Werbevideo zu dem HTC One mit Windows Phone hochgeladen. Der bekannte Blinkfeed von Android ist auch wieder dabei, wenngleich hier auch (natürlich) als separate App. Nach den Windows Phone Richtlinien müsste sich diese sogar im Gegensatz zu Android komplett deinstallieren lassen.

Das Gerät ist technisch absolut identisch zur Android-Version und ist damit das erste Gerät, welches es mit Android und Windows Phone gibt, ohne dass man Kompromisse eingehen muss. Ich bin ehrlich, wenn das Lumia 930 nicht so unglaublich gut wäre (Test folgt in Kürze), würde ich jetzt im Dreieck springen und sehnsüchtig drauf warten, dass das HTC One mit Windows Phone alsbald nach Deutschland kommt. Auch wenn die Kamera leider nicht gegen die Nokia-Geräte ankommen wird.

Video vom HTC One mit Windows Phone 8.1

Update: Das Video wurde leider entfernt

via twitter

2 Kommentare

  1. Find’s doof dass das mal wieder nur zu einem kleieneren provider in den USA kommt, wie das Icon damals auch. Für das Ökosystem wäre es sich besser egwesen wenn es überall erhältlich wäre.

    Bin gespannt ob man nun wirklich dank der selben Hardware und dem selben bootloader auch windows Phone auf dem HTC one installieren können wird, und umgekehrt. Cool auch, dass das WP 8.1 Update schon drauf ist, die „Ordner“ sind wirklich klasse gelöst und möchte ich nicht mehr missen.

    Schade aber, dass man nicht gleich eine 13mp kamera eingebaut hat wie beim butterfly 2, dann hätte das lumia 930 richtig konkurrenz. So zieht das 930 hier weiter einsam seine kreise im europäischen high end andgebot. Bisschen Konkurrenz hätte sicher nicht geschadet, denn im Moment scheint Nokia (Microsoft) wieder ein bisschen eingeschlafen zu sein und verschenkt viel Potential (lahme app-startzeit, weichgespülte fotos, fehlende highend features wie HDR und 4k Videos, wenig brauchbare Videos wegen dem ständigen Fokus-Pumpen…)

    • Stimme dir da voll und ganz zu. Allerdings bezweifle ich, dass HTC das so belassen wird. Bis zum nächsten HTC One sind es noch einige Monate, es wäre naheliegend, dass das nur ein Feldversuch ist und es in 1-2 Monaten (pünktlich zum Weihnachtsgeschäft) noch allgemein verfügbar gemacht wird. Es gibt hardwaretechnisch keinen Grund es nicht zu tun.

      Ich denke, das wird nur eine Frage der Zeit sein. Die Jungs und Mädels vom XDA werden das sicher schnell hinbekommen ^^
      Ich hab nach wie vor keine Verwendung für die Ordner, hab einfach nur »weil sie da sind« zwei Ordner gemacht, die ich so nicht gebraucht hätte. Aber dass sie gut gelöst sind, steht außer Frage.

      Naja, es gibt ja auch Leute, die das HTC One mit Android kaufen. Die Kamera ist nicht jedem so wichtig. Und sie ist nicht so unterirdisch, wie sie oft bezeichnet wird. Sie ist schlichtweg nur nicht so gut, wie die Konkurrenz in dem Preissegment. Warten wir ab, was das HTC One M9 bieten wird ^^