iPhone 6 (Plus) gerade biegen – PanelPress

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 7 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Mit fast jedem neuem Problem entsteht ein neuer Markt für Produkte, die dieses Problem lösen. Glasdisplays in Smartphones? Große Displayschutzfolien und Bumper, welche das Gerät schützen. Spiegelnde Displays für Laptops und Fernseher? Anti-Spiegelfolien. Schlechte Akkulaufzeit? Mobile handliche Akkus. Und so geht es immer weiter. Es kommt etwas auf den Markt, was Probleme löst und gleichzeitig schafft, so auch beim iPhone 6 (Plus).

gTool PanelPress

Ich denke wir haben alle mitbekommen, dass es offenbar ein kleines Problem mit der Stabilität des großen Models vom neuen iPhone gibt. Es lässt sich mit vergleichsweise wenig Kraft biegen, was bei der Größe angeblich bei einigen Nutzer zu Problemen führte: Es bog sich in der Hosentasche. Wie viel da dran ist, mag ich ehrlich gesagt nicht beurteilen. Letztendlich kenne ich niemanden, dem das persönlich passiert ist. Allerdings gibt es auch dafür jetzt ein Produkt.

Wer keinen Bumper um sein Gerät packen möchte, um es vor der Biegung zu schützen, kann sich einfach PanelPress von gTool zulegen. Denn diese Schraubzwinge, welche extra für das iPhone gebaut wurde, soll das Smartphone wieder gerade biegen. Klar, warum auch nicht? Statt das offensichtlich fehlerhafte Produkt auszutauschen, kauft man sich eine Schraubzwinge, um das Gerät abends wieder gerade zu biegen. Ganz ehrlich? Ich habe selten etwas dämlicheres gesehen. Aber hey, vielleicht wird es ja zum neuen Trend und iPhone 6 (Plus) Nutzer haben bald alle sowas daheim.

Hier mal ein Video, welches die Funktionsweise zeigen soll. Mit einem iPhone ohne Display und dazu noch mit verdächtig vielen Schnitten, aber hey. Ich will nichts vorzeitig verurteilen :D Sicherlich kann man damit, wenn man etwas Zeit mitbringt, sein iPhone 6 gerade biegen.

gTool PanelPress-Video

via msn

Ein Kommentar

  1. Toller Beitrag wieder von dir. Ich habe selten so gelacht wie über das PanelPress-Dingsda. Dachte eben lese nicht richtig. *lol*