In cPanel X einen URL-Aufruf als Cronjob einrichten

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 10 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Hach ich erinnere mich an die Zeiten, als all-inkl.com noch nichts gegen Websites hatte, die auch benutzt werden. Angenehmes Interface um CronJobs zu erstellen. Zeitintervall eingeben gewünschte Adresse eingeben und fertig. Der CronJob wurde dann wie gewünscht ausgeführt. Ja, bei Giga-Hosting ist das in cPanel nun nicht mehr ganz so einfach, hierfür benötigt man UNIX-Befehle. Klar, ist mächtiger, aber für den unbeholfenen User dann doch etwas sehr umständlich.

Für ein geplantes Projekt brauche ich mindestens einen Cronjob und da wollte ich gerade einfach mal gucken, wo ich diese Möglichkeit in cPanel finde. Gefunden habe ich sie schnell, doch leider da es nicht so aus, wie erhofft. Statt eines einfachen Formulars, bei dem ich eine URL eingebe und den Zeitintervall festlege, bekam ich obiges Formular. Dazu dann noch dieser Text darüber:

Warnung: Sie brauchen umfassende Kenntnisse von Linux-Befehlen, um Cron Jobs effizient nutzen zu können. Lassen Sie Ihr Skript von Ihrem Hosting-Administrator prüfen, bevor Sie einen Cron Job hinzufügen.

Na hübsch. Wenn ich die umfassenden Kenntnisse hätte, würde ich einen Server nutzen und kein Webhosting-Paket. Kann man nichts machen, etwas länger gegoogelt ohne eine vernünftige Fertig-Anleitung zu finden, dann kurz eingelesen und probiert. Klappte dann auch und die kleine Zeile möchte ich schnell mit euch teilen. Sieht dann so aus:

/usr/local/bin/php -f /home2/user/public_html/dateiname.php

Ist natürlich nur ein Richtwert, der sich hier an Giga-Hosting orientiert. Die Punkte user und dateiname müssen definitiv angepasst werden, home2 und public_html können unter Umständen so bleiben. Da müsst ihr euren jeweiligen Pfad erst selbst ermitteln dies könnt ihr mit folgendem Codeschnipsel machen:

<?php echo $_SERVER['DOCUMENT_ROOT']; ?>

Bei mir schickt cPanel nur eine Mail für den CronJob, wenn dieser nicht funktioniert, sollte das auch bei euch der Fall sein, könnt ihr hiermit testen, ob es funktioniert hat. Dieser Codeschnipsel sendet dann eine Mail an eure E-Mail-Adresse.

<?php mail('meine@mail.de', 'CronJob', 'Hat funktioniert!'); ?>

Natürlich muss hier meine@mail.de noch gegen eure Mail ausgetauscht werden, damit diese auch bei euch ankommt.

Ich hoffe ich konnte irgendwem damit jetzt helfen, ansonsten habe ich für mich quasi einen etwas ausformulierten Bookmark, den ich später immer mal wieder raussuchen kann, wenn ich es mal vergessen sollte.

2 Kommentare

  1. Super danke hat mir sehr geholfen
    Musste zwar noch ein wenig rumbasteln aber habe es mit der Hilfe hin bekommen