Nintendo Classic Mini – Kleiner Super Nintendo offiziell angekündigt

Vor etwa einem Jahr hat Nintendo seine erste Heimkonsole nochmal neu aufgelegt. Mit 30 Spieleklassikern konnte man (mit etwas Glück) das Nintendo Entertainment System in klein kaufen. Das Ganze hatte den griffigen Namen Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System, im Volksmund war es dann eher als NES Mini bekannt. Etwas ähnliches macht Nintendo auch dieses Jahr, nur mit der nächsten Generationen. Dieses Mal ist der Name noch griffiger, denn es ist natürlich der Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System oder eher SNES Mini.

Super Nintendo Mini

In der kleinen Version des Super Nintendo, sind dieses mal allerdings nur 20 Titel enthalten – bzw. 21, aber dazu kommen wir später. Zeitgleich verspricht Nintendo zudem, dass man dieses Mal den Hype nicht unterschätzen wird. Zwar ist auch der SNES Mini limitiert, allerdings nicht so stark wie der NES Mini. Bis zum Ende des Jahres soll das Gerät verkauft werden und in deutlich höherer Stückzahl verfügbar sein, als der Vorgänger. Dennoch sollte man vermutlich schnell sein, was die Vorbestellungen angeht, denn es gibt immer diese unfassbar sympathischen Menschen, welche die Dinger in Massen kaufen, um sie bei Knappheit dann für viel Geld anzubieten.

Der 21. Titel auf dem SNES Mini ist übrigens etwas ganz Besonderes. Nicht nur, weil man zuerst ein anderes Spiel bis zu einem gewissen Grad gespielt haben muss, um dieses freizuschalten. Denn das Spiel ist vorher nie offiziell erschienen. Es handelt sich an der Stelle um Star Fox 2. Logischerweise der Nachfolger des beliebten Star Fox für den Super Nintendo, welche aber eben nie auf den Markt kam. Um diesen Titel auf dem SNES Mini spielen zu können, muss man mindestens das erste Level vom ersten Teil durchgespielt haben.

Die restlichen Spiele sind Contra III The Alien Wars, Donkey Kong Country, Earthbound, Final Fantasy III, F-Zero, Kirby Super Star, Kirby’s Dream Course, The Legend of Zelda: A Link to the Past (Eines meiner absoluten Lieblingsspiele), Mega Man X, Secret of Mana, Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting, Super Castlevania IV, Super Ghouls’n Ghosts, Super Mario Kart, Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars, Super Mario World (Der letzte Super Mario Teil, welchen ich unterhaltsam fand), Super Mario World 2: Yoshi’s Island und Super Punch-Out. Dazu eben die beiden erwähnten Star Fox Teile. Durchaus eine coole Auswahl und gerade Secret of Mana interessiert mich sehr, da ich das damals einfach nie durchgespielt habe.

Man darf hoffen, dass Nintendo von seinen Fehlern gelernt hat und die Kabel der Controller dieses Mal eine vernünftige Länge haben. Die Kabel des NES Mini waren nicht einmal halb so lang wie die des originalen NES. Ein Problem, welches die meisten jungen Gamer heutzutage gar nicht mehr kennen, schließlich gibt es seit der PS3 und Xbox 360 im Normalfall nur kabellose Controller. Aus einem Fehler lernen sie natürlich allerdings wieder einmal nicht: Laut der Verpackung, ist das Netzteil wieder einmal nicht enthalten. Allerdings hatte der NES Mini als Stromanschluss einen Micro-USB-Stecker, also haben die meisten ein entsprechendes Kabel sicherlich zumindest Zuhause. Unsinn ist es dennoch.

Derzeit kann man den SNES Mini noch nicht in Deutschland vorbestellen. Sobald das allerdings möglich ist, werde ich das hier im Beitrag aber zeitnah ergänzen. Die Vorbestellung des SNES Mini ist jetzt möglich. Cooles kleines Detail übrigens: Der SNES kam in drei Versionen auf den Markt. Die uns bekannte europäische Version, die Lilafarbene amerikanische Version und der Super Famicon in Japan, der allerdings optisch fast identisch mit der europäischen Version war. Den SNES Mini gibt es ebenso in diesen drei Versionen. Hier mal die drei Versionen in den Tweets der offiziellen Accounts.

Amerikanischer Super Nintendo Mini

Japanischer Super Nintendo Mini

Deutscher Super Nintendo Mini

Weitere Informationen zum SNES Mini kriegt ihr im Beitrag auf dem offiziellen Blog von Nintendo. Hier auch mal ein Video, in welchem alle Spiele auf dem SNES Mini mal kurz gezeigt werden:

4 Kommentare Lust was dazu zu sagen? Dann ab in die Kommentare damit!

  1. Sehr coole Nachrichten, nicht wahr? :-D
    Da freu ich mich sehr drauf.

    Etwas vermisse ich Terranigma, aber FF, SoM & Zelda sind ja auch schon nette Perlen :-)

    Und man sollte wieder RICHTIG schnell sein, diese Hamsterkäufer & im gleichen Atemzug unverschämte *piep* nerven ganz schön. Klar wollen alle dran verdienen, aber irgendwann ist ja mal gut.
    Ich denke das SNES wird noch begehrter sein, als das NES schon war/ist.

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
    • kiwiKaiser

      Ich denke, man wollte ein bisschen Diversität reinbringen. Terranigma und Secret of Mana sind sich ja schon ähnlich. Und wenn ich mir den Rest der Liste ansehe, scheint man schon drauf geachtet zu haben, dass man einen guten Genremix zu haben. Mir fehlt auch ein bisschen was, aber man kann ja auch nicht alles rein packen ^^ (Technisch gesehen sicherlich, aber es ist auch heute noch immer eine Frage der Lizenzen)

      Kann ich genauso unterschreiben. Mega nervig. Besonders weil ich jetzt schon sicher sein kann, dass massenhaft 300-400€ Angebote kommen werden, sobald die Konsole ausverkauft ist. Ich hoffe, dass man zumindest ein paar Minuten Zeit hat, sie vorzubestellen. Immer hab ich ja auch nicht die Zeit auf Amazon F5 zu drücken :D

      Auf diesen Kommentar antworten
      0
  2. Super klasse! Danke für den tollen Beitrag und die großartige Nachricht. Den Super Nintendo Mini habe ich mir soeben bei Amazon vorbestellt. Ich freu mich schon riesig darauf und vor allem finde ich ihn im Preis, recht günstig. ❤

    Auf diesen Kommentar antworten
    0

Schreibe einen Kommentar

Dein Name und deine E-Mail-Adresse sind optional. Möchtest du anonym kommentieren, lass die beiden Felder einfach frei.