Komplettes Quest-System in Pokémon GO entdeckt

Das offene System von Android hat so manchmal seine Vorteile und auch Nachteile, je nachdem aus welcher Richtung man schaut. Für Niantic ist es sicher nicht toll, wenn unfertige Inhalte gefunden werden, da es sie unnötig unter Druck setzt, für uns Spieler ist es aber durchaus von Vorteil, dass man in den Installationsdateien von Apps für Android rumwühlen kann, um sich anzuschauen was sich geändert hat. Und in der aktuellen Version ist es etwas Großes: Ein komplettes Questsystem.

Die offizielle Changelog der aktuellen Version beinhaltet nicht viel. Das Neuigkeiten-Feature wurde überarbeitet, man kann in der Pokémon-Sammlung nach schimmernden Pokémon suchen und die üblichen Fehlerbehebungen. In den Dateien selbst findet man aber durchaus genauere Informationen. So wurde offenbar die Energieleiste (Die Leiste, welche sich im Kampf füllt um Lade-Angriffe auszuführen) überarbeitet, sodass diese zuverlässiger funktionieren soll. Auch wurde ein Gerätecheck integriert, welche ältere Geräte von bestimmten Funktionen ausschließen soll (Wurde kürzlich für ältere iPhones angekündigt). Ansonsten gibt es noch kleinere Anpassungen für den Pokédex und der Standort wird wohl auf eine neue Weise gespeichert, sodass die Position auf der Karte genauer sein könnte.

Quest-System für Pokémon GO in Anmarsch

Viel interessanter sind aber die Änderungen, welche nicht von der Changelog abgedeckt werden. Kurz zur Erklärung, man kann nicht alle Dateien komplett einsehen, allerdings kann man bestimmte Zeichenketten auslesen und einige davon verraten uns, was Niantic für Pokémon GO plant. Bisher gab es auch bereits Zeichenketten, die Quests referenziert haben. Jedoch bezogen sich diese sehr eindeutig auf das erste Pokémon und den ersten Pokéstop pro Tag, bei dem man mehr Erfahrung oder mehr Gegenstände bekommt, wenn man eine der beiden Aktionen das erste Mal ausführt.

Nun gibt es neun weitere Zeichenketten, die auf Folgendes hinweisen:

  • Generelles Fangen von Pokémon – Das könnte auf Quests hinweisen, bei denen man die Aufgabe bekommt ein bestimmtes Pokémon X mal zu fangen. Oder man bekommt einen Ort genannt, an dem man ein bestimmtes Pokémon finden kann.
  • Generelles Drehen von PokéStops – Hier vermute ich dasselbe. Entweder man dreht eine bestimmte Anzahl von PokéStops, um die Quest abzuschließen oder man muss einen bestimmten PokéStop drehen.
  • Ausbrüten eines Eies – Das könnte ähnlich ablaufen. Brüte eine gewissen Anzahl von Eiern eines bestimmten Typs aus oder aber man könnte vielleicht auch ein besonderes Ei bekommen, welches man ausbrüten soll.
  • Mit dem Buddy-Pokémon laufen – Hier kann ich mir nur wenig drunter vorstellen. Allerdings könnte es ein ähnliches Muster haben. Laufe mit irgendeinem Pokémon oder mit Pokémon X eine bestimmte Anzahl an Kilometern.
  • Ein Pokémon füttern – Im Endeffekt wirken die Möglichkeiten erstmal überall recht ähnlich: Füttere eine bestimmte Anzahl Pokémon oder ein bestimmtes Pokémon in einer bestimmten Arena
  • In Arenen gewinnen – Hier dasselbe: Entweder eine bestimmte Anzahl an Kämpfen gewinnen oder es gibt vielleicht besondere Arenen, in denen man Kämpfe gewinnen muss.
  • Raid gewinnen – Ziemlich selbst erklärend. Hier gewinnt man eben einen oder mehrere Raids oder einen bestimmten Raid.
  • „Level Up Badge“ – Hier fällt mir keine schlaue Übersetzung ein. Vermutlich ist es aber einfach eine bestimmte Belohnung für Level Ups. Man bekommt ja jetzt bereits etwas, für jedes Level Up, es wäre nicht unwahrscheinlich, dass es bestimmte Quests für Level 5, 10, 15 und so weiter bekommt.

Die neunte Zeichenkette referenziert die Möglichkeit für Folgequests. Es ist also durchaus möglich, dass es ganze Questreihen gibt, in welchen man entweder mehrfach eine ähnliche Aufgabe bekommt oder aber verschiedene Quests in einer Reihe und am Ende dann eben eine große Belohnung dafür. (Im Code stehen als mögliche Questbelohnung: Avatar-Kleidung, Bonbons, Erfahrung, Items, eine Pokémon-Begegnung, Folgequest und Sternenstaub) Der Rest der Funde im Code ist eher Hintergrundkram, wie Quests gespeichert werden könnten und so weiter. Wer sich dafür interessiert und des Englischen mächtig ist, kann sich das Ganze auf reddit anschauen.

Spannende Möglichkeiten, aber wichtiges Feature verschoben?

Ich finde die Idee großartig. Erst kürzlich habe ich darüber geredet, dass es toll wäre wenn man mehr Aufgaben hätte. Gerade wenn es in der Nähe kaum neue Pokémon gibt, wird Pokémon GO schnell ermüdend. Ein paar mehr Spielanreize sind hier sicherlich sehr willkommen. Allerdings stellt sich mir bei der ganzen Sache die Frage, was mit der Möglichkeit zu Tauschen und gegen andere Spieler zu kämpfen ist. Das war eigentlich für den Anfang des Jahres geplant und davon ist noch nichts zu finden. Allerdings könnte mit Anfang auch einfach die erste Hälfte gemeint sein. Wann es soweit ist, dass das Quest-System für Pokémon GO freigeschaltet wird, ist unbekannt. Es dürfte durch die Implementierung allerdings recht nahe sein. Man darf gespannt sein.

2 Kommentare

  1. Das spielt noch jemand? Ich dachte das Game wär längst tot. Das liest man doch immer und immer wieder. Hab es deswegen auch schon längst vom Phone geschmissen. Vielleicht schau ichs mir aber dann mal wieder an. Erfährt man hier wann das Update live ist?

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
    • Wenn ich mir so anschaue, wie aktiv die Leute bei reddit sind und wie oft hier in Berlin die Arenen wechseln, dann gehe ich schon davon aus, dass das noch jemand spielt. Auch, dass das Spiel ständig in den Charts ganz oben ist, scheint mir ein guter Indikator 😉
      Man liest auch immer wieder dass Apple tot ist, dass das Jahr von Linux am Desktop ist und so weiter. Nicht alles was irgendwo geschrieben wird, sollte man immer auf die Goldwaage legen :D

      Ich selbst spiele es auch noch sehr aktiv. Ich versuche derzeit wieder mehr zu schreiben, also vermutlich wird man hier darüber noch etwas lesen, wenn es mehr Infos gibt :)

      Auf diesen Kommentar antworten
      0

Weitere Kommentare sind auf diesem Blog nicht mehr möglich.