Google mag meinen Blog wieder

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 13 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Gestern erst davon berichtet, heute anscheinend wieder ok. Als ich eben aus Langeweile mal etwas bei Google gesucht habe, entdeckte ich auf einmal einen Beitrag von mir. Promt untersuchte ich, ob Google es wirklich wieder geschafft hat, meinen Blog zu indexieren und siehe da. Google machts wieder.

Bisher hat Google nur einige Tags indexiert und die zwei letzten Beiträge (Google und sein Blogproblem und Erster Patch – Firefox 3.0.1), doch das ist schon mal ein gutes Zeichen. Google hat anscheinend die Probleme behoben, welche dazu führten, dass fast ausschließlich WordPressblogs nicht mehr indexiert wurden.

Diese Suchergebnisse zeigen, dass mein Blog wirklich wieder indexiert wird. Das sogar schon seit gestern wieder, kurz nachdem ich den Beitrag dazu schrieb. Ich habe es extra auf eine Woche gestellt damit man sieht, dass Google vorher anscheinend keine Lust hatte, Informationen von mir auch anderen zur Verfügung zu stellen.

Das ist für uns alle von Vorteil. Ich bekomme dadurch mehr Leser und ihr bessere Beiträge. Nein, ich schreibe keine Beiträge für Google, doch wenn ich mehr Besucher habe, werde ich mir noch mehr Mühe geben als jetzt schon und besser recherchieren. Wünsche nehme ich natürlich immer entgegen.

Wordcloud zum Beitrag: Google mag meinen Blog wieder

3 Kommentare

  1. Na siehst, geht doch wieder. Wir haben wohl alle zu schnell die Panik bekommen :D

    MfG Christian

  2. Was heißt hier zu schnell Panik? 17 Tage waren mir echt zu viel. Dadurch habe ich viele Besucher verloren.

    Ich bin aber auf jeden Fall froh, dass es wieder geht und hoffe dass es anhält.

    Gruß
    Wishu