Carbon taucht wieder auf

Dieser Beitrag wurde vor mehr als 9 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Eine elendige Geschichte. Wer meinen Blog schon länger liest, wird sicherlich ein bisschen was mitbekommen haben.  Kurz: Als am 19.11.2011 damals Android 4.0 ice Cream Sandwich vorgestellt wurde, kam ein Entwickler um die Ecke und stelle Carbon vor – einem Twitter-Client. Er hatte schon für WebOS einen erfolgreichen Twitter-Client geschrieben und alle bauten auf diesen. Nunja. Das  ist nun mal eben 1¼ Jahre her und seitdem gibt es noch immer nichts.

Carbon for Android Twitter app

Die App wurde seitdem ungefähr 500 Mal umgebaut, 300 Mal angekündigt und wurde ebenso oft nicht released. Eigentlich macht sich jeder über den Entwickler mittlerweile lustig und nun kommt er wieder um die Ecke mit dem gefühlt 100. Video, welches zeigen soll, dass die App läuft. Nur diesmal von AndroidCentral. Soweit so niedlich. Viele Effekte, wenig Funktionen. Ich bin dennoch drauf gespannt, bezweifle aber, dass es Falcon Pro ablösen kann. Hier das Video:

via Twitter

3 Kommentare

  1. Swipable Columns + Performance, wie bei Falcon Pro + Multi-User => Wenn das so veröffentlicht werden sollte, ist es die Twitter-App schlechthin für Android. Die Bedienung von Falcon Pro ist mir immer noch ein Graus. Ansonsten wäre mir nur noch TweetMarker wichtig.

  2. Bin ja mal gespannt, ob da wirklich noch was kommt. Wenn ja, wäre es sicherlich mal nett zum Ansehen und Schauen, ob es eine Alternative zu Falcon ist.

  3. Was er auf Windows Phone geschaffen hat, ist eine hervorragende App.