GTA V auf PC, Xbox One und PS4! (Trailer)

Dieser Beitrag wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Na endlich! Als letztes Jahr GTA V auf den Markt kam, wurde es logischerweise ziemlich gefeiert. Es war ein heiß erwartetes Spiel und alle freuten sich darauf es auf Xbox 360, PS3 und PC zu zocken. Doch auf dem PC erschien es nicht. Das mächtige Spiel kam nur auf den limitierten alten Konsolen raus. Auch die Xbox One und die PlayStation 4 blieben von dem Spiel bisher verschont. Echt schade, wenn man bedenkt, wie beliebt dieses Spiel ist. Doch diesen Herbst kommt GTA V auf PC, Xbox One und PlayStation 4!

Natürlich wurde die Grafik für die neuen Konsolen ordentlich aufpoliert, sodass das Spiel nochmal mehr Spaß machen dürfte. An der Stelle hoffe ich, dass die Grafik von GTA V und GTA Online hierbei keinen Unterschied mehr aufweisen. Zumindest auf der Xbox 360 ist die Grafik in GTA Online deutlich schlechter, als die im Hauptspiel. Ebenso wünschenswert wäre, dass GTA Online überhaupt mal richtig funktioniert. Die letzten Male, als ich es probierte, konnte ich nie länger als 20 Minuten spielen. Meist flog ich raus, als ich eine Mission begann. Dürfte jetzt 2-3 Monate her sein, als ich es das letzte Mal startete…

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie viel mehr aus dem Spiel rausgeholt wird. Der Trailer verspricht ja schon mal eine deutliche Leistungsverbesserung, ist aber eben auch nur ein Trailer. Die Grafik im ursprünglichen GTA V Trailer war auch besser als die, die wir auf den Konsolen vorfanden. Lassen wir uns im Herbst diesen Jahres überraschen, wie GTA V auf PC und den beiden neuen Konsolen laufen wird!

via Rockstar Games

2 Kommentare

  1. Einerseits finde ich es gut, dass GTA V auf PC erscheint. Andererseits finde ich es auch ziemlich mistig, dass es so lange gedauert hat. Ich hab mir jetzt vor einem Monat GTA V für die Xbox 360 gekauft und bin ziemlich enttäuscht. Die Grafik habe ich mir wesentlich besser vorgestellt und Online ist es ein einziges Desaster und das nach über einem halben Jahr.
    Rockstar hätte mit GTA V auf dem PC viel mehr rausreißen können, als auf den Konsolen, die mal eben über 6 Jahre alt sind und ein solches Spiel einfach nicht mehr abspielen können. Ebenso hätte man dadurch die Initial-Verkäufe der Xbox One und PS4 ankurbeln können. Aber hier hat Rockstar Games offenbar einfach nur an Profit gedacht. Gleiches Spiel ein Jahr später mit besserer Grafik rausbringen und wir Deppen kaufen es eh wieder.

    Werde GTA V jetzt zu eBay reinstellen und es mir dann später für PC kaufen. Auf der Xbox 360 macht es einfach keinen Spaß und sieht einfach blöd aus. Da sieht selbst mein gemoddetes GTA IV (Danke nochmal für diesen Beitrag) viel besser aus und macht wesentlich mehr Spaß.

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
    • Hi John,

      ich kann dich durchaus verstehen, gerade wenn du es erst kürzlich gekauft hast. Aber ich kann eben auch Rockstar Games verstehen, warum GTA V auf PC erst jetzt kommt. Abgesehen davon, dass es eben (wie du sagtest) mehr Geld bringt, konnten sie so eben auch mehr Entwicklungszeit in das Spiel stecken. Dadurch, dass sie das für die alten Konsolen fertige Spiel bereits herausgebracht haben, haben sie eben viel mehr Geld für die Entwicklung für den PC und die neuen Konsolen über. Klar, die werden sicher auch so nicht arm sein, aber in meinen Augen hat ein so später Launch für das Spiel an sich nur Vorteile.

      Man kann aus den Fehlern von den alten Konsolen lernen. Die Bugs, welche drin waren, können im Vorfeld gefixed werden. Die Serverprobleme können ebenso im Vorfeld verhindert werden, da sie einfach die Erfahrung haben. Und auf der Xbox 360 und der PS3 ging man ja nicht leer aus. Die ganzen Content-Updates bekam man kostenlos, sodass man an der Stelle zumindest nicht von Abzocke reden kann.

      Auch wenn ich GTA V ebenso gerne schon längst für den PC gehabt hätte, sehe ich den späten Launch nicht ganz so kritisch. Schließlich kriegen wir dadurch ein besseres Spiel. Sowohl von der Fehlerfreiheit, als auch von der Grafik. Denn Rockstar Games hatte wesentlich mehr Zeit, sich mit den neuen Konsolen vertraut zu machen, als hätte es einen Initial-Release gegeben.

      Ich würde aber auch sagen, zock erstmal weiter GTA IV, wenn es dir mehr Spaß macht, bevor du dir den Spaß an GTA V noch komplett versaust. Mir macht es zum Beispiel überhaupt keinen Spaß mehr, da es für mich absolut unfertig ist. Hoffen wir drauf, dass es im Herbst auf PC besser ist :)

      Auf diesen Kommentar antworten
      0

Weitere Kommentare sind auf diesem Blog nicht mehr möglich.