Inori Aizawa – Cooles Anime-Video des Internet Explorers

Dieser Beitrag wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Ach Internet Explorer. Wir alle kennen ihn, viele hassen ihn und Microsoft versucht krampfhaft das Image zu verbessern. Viele gute Werbungen gab es bereits seit dem Internet Explorer 8, aber das Image ist nach wie vor angekratzt. Klar, Der Internet Explorer 6, 7 & 8 waren schlichtweg nicht gut. Und bei den ersten beiden ist das noch sehr milde gesprochen. Dass der Internet Explorer seit der Version 9 brauchbar ist und mit der Version 11 sogar ziemlich gut, bringt hier nicht allzu viel. Also gehen sie mal einen anderen Weg.

Jedermann liebt Anime, nicht wahr? Nicht? Egal, aber viele lieben es. Und wie kann man besser darstellen, dass etwas mächtig ist, als mit vollkommen übertriebener Animedarstellung? Also ganz ehrlich, in Japan wird dieser Trailer-Werbespot, welcher anlässlich des Anime Festival Asia 2013 in Zusammenarbeit mit dem Studio CACANi Animation gebastelt wurde, gut einschlagen. Und ich muss ehrlich sagen, als ich ihn heute Morgen im Bett gesehen habe, war ich recht angetan.

Ich bin ja definitiv ein Animefan. Zwar keiner dieser fanatischen, die sich bei jeder Gelegenheit verkleiden und sofort japanisch lernen, nur damit sie ihre Serien in der Originalsprache und ohne Untertitel gucken können, aber ich mag Animes. Sehr sogar. Und dass ich mit dem Internet Explorer nicht mehr auf dem Kriegsfuß bin, ist eigentlich auch hinreichend bekannt. Wenn nicht: Ich akzeptiere den IE9, finde den IE10 ganz gut und mag den IE11 sogar.

Und um den Internet Explorer 11 geht es in diesem Trailer-Werbungs-Dingens und so wie ich die Darstellung jetzt verstehe, soll das Video aufzeigen, dass der Internet Explorer 11 (welcher mit Windows 8.1 ausgeliefert wird) unglaublich sicher ist. Mit einem kleinen Cliffhanger am Ende, bewegte man mich dazu Inori Aizawa auf Facebook zu liken. Denn das ist die Animeverkörperung des Internet Explorer 11, die nicht nur ganz nett anzuschauen ist, sondern auch einiges drauf hat.

Microsoft mag es offenbar nicht, dass das Video in Seiten eingebunden wird, daher haben sie das gesperrt. Wer das Video also in FullHD sehen möchte, der muss sich dieses im Internet Explorer-Kanal auf YouTube ansehen.

Video auf YouTube ansehen

Oder aber ich binde hier einfach das Video ein, dass sich ein Nutzer mal eben zog und hochgeladen hat. Allerdings ist das nur in 480p verfügbar:

Was haltet ihr von dem Anime-Video des Internet Explorers? Sinnlos? Cool? Nutzt hier irgendwer meiner Stammleser eigentlich noch oder wieder den Internet Explorer? In den Statistiken ist er ja langsam wieder etwas am aufholen.

8 comments Lust was dazu zu sagen? Dann ab in die Kommentare damit!

  1. Geil. Ich mag den Internet Explorer ja eigentlich garnicht, dafür aber Anime <3 Und… Gott ist die süß Q_Q Und KATZEN! XD

    …ernsthaft. Das macht mir Lust auf den Internet Explorer. Was ja fast schon wieder ekelhaft ist x)

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
    • kiwiKaiser

      Mir geht es da ähnlich. Abgesehen davon, dass ich wissen will, wie es weiter geht :D

      Und ich sag es mal so, wenn es den Internet Explorer auch für Android geben würde und ich somit meine Lesezeichen synchronisieren könnte, würde ich ihn zumindest mal wieder ausprobieren.

      Problem hier ist aber auch, dass Microsoft die Lesezeichensynchronisation vom Internet Explorer 11 nur den Nutzern von Windows 8.1 verfügbar macht, sodass es mir zum Beispiel auf Arbeit gar nichts nützen würde.

      Allerdings ist der Browser mittlerweile so gut, dass man ihn auf Windows Tablets oder Windows Phones getrost nutzen kann.

      Auf diesen Kommentar antworten
      0
  2. Ich muss gestehen, dass ich den IE nicht mag. ABER seit ich mein Yoga habe, und Chrome für Touchscreens absolut ungeeignet ist, bin ich gaaaanz kurz vorm Wechsel zurück zum IE.
    Das Anime-Video tut da aber nix zur Sache!
    Gruß aus Bayern!
    Tina

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
    • kiwiKaiser

      Jetzt macht die Dame mich hier neidisch. Ich hätte mein Geld nicht in ein Notebook investieren sollen, welches ich eh fast nie nutze ^^ Ein Yoga wäre wohl sinnvoller gewesen.
      Aber da muss ich dir zustimmen, Chrome ist auf Touchscreens im besten Fall für Android geeignet. Warum sie für Windows 8/RT keine geeignete Version gebacken kriegen, wird mir weiterhin ein Rätsel bleiben.

      Nicht das 8.1 Update vergessen, da wird der IE nochmal eine Stufe besser ;)

      Grüße zurück aus Berlin :D

      Auf diesen Kommentar antworten
      0
      • Update ist gemacht. Hat mich aber sehr geärgert, dass man gezwungen wurde, einen Windows-Account anzulegen.

        Ich hab‘ lang überlegt. Ein Tablet stand eigentlich nicht zur Debatte. Ich wollte eine Tastatur haben … also eine Richtige. Zum Surfen ist es aber top, wenn man es einfach mal umklappen kann. Bin sehr zufrieden damit.

        Auf diesen Kommentar antworten
        0
        • kiwiKaiser

          Oh, das war mir nicht bewusst. Nutze zwecks Synchronisierung und Sicherheit Windows 8 schon immer mit Microsoft-Account. Dass es jetzt offenbar Zwang ist, oder zumindest nicht ersichtlich, wie man es ohne Account macht, finde ich schade.

          Zum produktiven Arbeiten halte ich Tablets auch nach wie vor für eher ungeeignet. Das einzige Tablet, was mir hier zusagen würde, wäre das Surface (Pro), da dieser Clip-Mechanismus für die Tastatur das Gerät wirklich aufwertet.

          Aber ich bin mit Smartphone, Tablet (Für den Konsum ein Nexus 7), Rechner und Laptop erstmal mehr als ausreichend versorgt, da mache ich mir in 1-2 Jahren nochmal Gedanken drüber ^^

          Auf diesen Kommentar antworten
          0
  3. Ich find das Video recht geil gemacht. Bin auch großer Animefan und mich würde man dort definitiv locken. Würde, weil ich einfach schon eine Weile den Internet Explorer wieder nutze. Hab lange auf Firefox festgehangen, aber der wurde immer langsamer und langsamer. Mit Chrome konnte ich mich nie anfreunden. Wollte es eigentlich mit Chrome probieren, aber dann kaufte ich mir einen neuen Rechner und Windows 8 war eh drauf. Ich probierte den IE10 und siehe da: Er taugt was!
    Mit dem Update auf Windows 8.1 wurde der Internet Explorer nochmal schneller und die Synchronisierung der Favoriten hab ich jetzt auch endlich. Bei Firefox hat das nie wirklich geklappt.

    Auf diesen Kommentar antworten
    0
  4. Also ich nutze ja Google Chrome und immer noch den Internet Explorer 8, weil ich noch Windows XP habe. :D Begeistert bin ich nicht vom IE 8, aber was soll man machen. Wenn ich die Nasevoll habe wechsle ich auf Google Chrome. Aber ein sehr tolles Video! Ich liebe auch Anime und wie!

    Auf diesen Kommentar antworten
    0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.